Wetter in Deutschland


Deutschland, 25.06.2018

Aktuelle Wetterlage

Im Südwesten und Nordosten zunehmend freundlich, sonst überwiegend wolkig bis stark bewölkt, gebietsweise etwas Regen. An der Nordsee Windböen.

Heute zunächst vielfach stark bewölkt oder bedeckt.
Vor allem an den Alpen noch etwas Regen, sonst nur vereinzelt ein paar Tropfen. Im Tagesverlauf in einem Streifen von der Nordsee bis zur Mitte weiterhin dichte Wolken und stellenweise leichter Regen. Sonst insgesamt allmählich auflockernde Bewölkung und meist niederschlagsfrei.
Am meisten Sonne im äußersten Nordosten und im Südwesten. Höchsttemperaturen zwischen 16 Grad in höheren Lagen der westlichen und zentralen Mittelgebirge und 24 Grad am Oberrhein sowie in Ostbrandenburg. Schwacher bis mäßiger, im Nordwesten anfangs frischer Wind aus Nord bis Nordwest.
An der Nordsee anfangs starke Böen. In der Nacht zum Dienstag im Süden und Südwesten sowie im Nordosten häufig gering bewölkt oder klar, ansonsten teils locker, teils stark bewölkt, aber überwiegend trocken. Tiefsttemperaturen 13 bis 7 Grad

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen