Wetter in Deutschland


Deutschland, 17.08.2018

Aktuelle Wetterlage

Im Nordwesten Regen und einzelne Gewitter, tagsüber nach Osten hin ausbreitend. Dann vom Südwesten bis in der Nordosten teils kräftige Schauer und Gewitter.

Heute früh von Nordwesten langsam ost-südostwärts vorankommende Schauer, vereinzelt Gewitter.
Bis zum Abend etwa eine Linie Mecklenburg - Hochrhein erreichend. Davor trocken mit längerem Sonnenschein, zum Abend auch vom Niederrhein bis zur Nordsee wieder Auflockerungen. Erwärmung auf 21 bis 25 Grad im Nordwesten und auf 25 bis 34 Grad sonst.
Abseits von Gewittern schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Samstag von Vorpommern bis an den Bodensee Schauer und Gewitter, zum Morgen hin nachlassend. Im Südosten zwar auch teils stärker bewölkt, aber weitgehend trocken.
Im Westen und Norden überwiegend klar. Abkühlung auf 17 bis 13 Grad in der Südosthälfte und auf 13 bis 8 Grad sonst

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen