Wetterwarnungen - Deutschland


Stadt Bremerhaven Hansestadt Bremen
WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 02.
03. 2021, 20:30 Uhr In der Nacht verbreitet leichter Frost und gebietsweise Nebel, stellenweise Glätte Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 03. 03.
2021, 20:30 Uhr: Ein umfangreiches Hochdruckgebiet erstreckt sich zunächst von der Nordsee über Deutschland hinweg in Richtung Südosteuropa und wird am Mittwoch nach Süden abgedrängt. Am Mittwochabend kommt von Nordwesten feuchtere Luft herein. FROST/GLÄTTE: In der Nacht vor allem bei Aufklaren verbreitet Luftfrost um -2 Grad, sonst mit Ausnahme der Inseln Frost in Bodennähe bis -5 Grad.
Stellenweise Glätte durch Reif. NEBEL: In der Nacht und am Morgen vor allem im Norden und Nordosten gebietsweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m. Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 03.
03. 2021, 04:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Schittko / Eifried 

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen