Wetter in Deutschland


Deutschland, 02.08.2021

Aktuelle Wetterlage

In der Mitte und im Süden vermehrt Schauer und Gewitter, lokal mit Starkregen. An der Ostsee noch Windböen.

Heute Nachmittag etwa von Eifel, Hunsrück und der Pfalz über den zentralen Mittelgebirgsraum bis zum Erz- und Zittauer Gebirge vermehrt Schauer und Gewitter, lokal mit Starkregen.
Weiter südlich teils heiter, zunehmend jedoch wechselnd bewölkt und ebenso einzelne Schauer und Gewitter. Im Norden und Osten teils stärker, teils aufgelockert bewölkt und einzelne Schauer. Höchstwerte 18 bis 25 Grad.
Schwacher bis mäßiger, an den Küsten in Böen starker Wind aus westlichen Richtungen. Dabei an der Ostsee noch steife Böen, zum Abend nachlassend. In der Nacht zum Dienstag nachlassende Schauer, gebietsweise stärkere Auflockerungen und vor allem in der Südhälfte stellenweise Nebel.
Im Westen in der zweiten Nachthälfte aufkommender schauerartiger Regen. Tiefstwerte 14 bis 8 Grad

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen