Wetter in Deutschland


Deutschland, 24.01.2019

Aktuelle Wetterlage

Oft bedeckt oder trüb, bevorzugt im Süden etwas Schnee. Morgens mäßiger, örtlich strenger, tagsüber leichter Frost.

Heute Früh lediglich vom östlichen und zentralen Mittelgebirgsraum bis in den Westen stellenweise klar, sonst meist bedeckt oder neblig trüb.
In der Südhälfte gebietsweise etwas Schnee oder Schneegriesel, am meisten im Südwesten, in den übrigen Regionen weitgehend trocken. Frühwerte zwischen -3 und -9 Grad, bei längerem Aufklaren unter -10 Grad. Tagsüber weiterhin meist stark bewölkt bis bedeckt, Wolkenlücken am ehesten im Nordwesten.
Gebietsweise etwas Schnee oder Schneegriesel, bevorzugt im Südwesten. Dauerfrost zwischen -5 und 0 Grad, nur entlang des Rheins örtlich etwas über 0 Grad. Meist schwacher östlicher Wind.
In der Nacht zum Freitag überwiegend stark bewölkt, selten Auflockerungen. Einzelne Flocken in der Südhälfte und an den Küsten. Sonst meist trocken.
Tiefstwerte zwischen -4 und -9 Grad, bei längerem Aufklaren auch darunter

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen