Wetter in Deutschland


Deutschland, 08.05.2021

Aktuelle Wetterlage

Heute im Nordwesten etwas Regen sonst freundlich, allgemein milder. In der Nacht zum Sonntag an der Nordsee und im Bergland windig, im Südosten gebietsweise Bodenfrost.

Heute anfangs im Westen und Nordwesten, später auch im Norden wolkig bis stark bewölkt und etwa ab dem Mittag von NRW bis nach Schleswig-Holstein ausgreifend leichter Regen.
Sonst wolkig oder gering bewölkt, im Osten und Süden auch länger sonnig. Höchstwerte im Norden 10 bis 16 Grad, sonst 15 bis 21 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger, auf Süd bis Südost drehender Wind.
Abends an der Nordsee und in exponierten Lagen des Westens stark böig auffrischend. In der Nacht zum Sonntag in der Nordhälfte zunächst wolkig oder stark bewölkt und etwas Regen, Richtung Ostsee abziehend. Nachfolgend auflockernde Bewölkung.
Sonst überwiegend gering bewölkt oder auch klar, niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Tiefstwerte zwischen 12 im Westen NRW und bis 1 Grad am östlichen Alpenrand.
Im Bayrischen Wald sowie den Alpentälern geringe Frostgefahr, vom Thüringer Wald und Erzgebirge bis zu den Alpen gebietsweise Bodenfrost

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen