Wetter in Deutschland


Deutschland, 09.05.2021

Vorhersage

Am Sonntag im Nordwesten und Norden wechselnd wolkig und vom Niederrhein bis nach Schleswig-Holstein örtlich etwas Regen oder kurze Regenschauer.
Sonst meist heiter bis sonnig, trocken. Am Abend im Nordwesten und Westen vereinzelte kräftige Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchstwerte im äußersten Norden 20 bis 24 Grad, sonst 25 bis 30 Grad, mit den höchsten Werten am Oberrhein.
Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südostwind. Im Westen mitunter steife Böen, in einzelnen Gipfellagen Sturmböen. In der Nacht zum Montag von Frankreich und Benelux her sich über die die gesamte Westhälfte ausbreitende dichtere Bewölkung und von Rheinland-Pfalz und dem Saarland bis zur Nordsee teils kräftige schauerartige Regenfälle, einzelne Gewitter möglich.
Sonst noch gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte zwischen 17 Grad am Niederrhein und bis 6 Grad im Südosten Bayerns

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen