Wetter in Deutschland


Deutschland, 06.07.2020

Vorhersage

Am Montag im Norden bei wechselnder Bewölkung zahlreiche Schauer und einzelne, kurze Gewitter.
In der Mitte heiter bis wolkig und nur vereinzelte Schauer. Im Süden Durchzug eines Regenbandes, davor an den Alpen anfangs noch aufgelockert bewölkt und trocken, dahinter rasch freundlicher. Höchsttemperaturen 17 Grad an der Nordsee und bis 26 Grad im Südosten Bayerns.
Mäßiger, vor allem in der Nordhälfte frischer West- bis Nordwestwind mit starken bis stürmischen Böen. An der See und auf exponierten Bergen sowie bei Gewittern Sturmböen. In der Nacht zum Dienstag am Alpenrand aus dichten Wolken zeitweise Regen, an den Küsten wolkig mit Schauern.
Dazwischen häufig gering oder aufgelockert bewölkt, im Süden auch klar, trocken. Tiefsttemperaturen 13 bis 8, in der Eifel bis 4 Grad. An den Küsten von Westen her allmählich nachlassender Wind

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen