Wetter in Deutschland


Deutschland, 16.12.2019

Aussicht für die nächsten Tage

Am Sonntag zunächst stark bewölkt und nach Süden und Osten noch längere Zeit Regen, anfangs im östlichen Bergland noch Schnee, von Westen her aber steigende Schneefallgrenze.
Tageshöchstwerte im Süden und Westen 8 bis 13 Grad, im Oberrheingraben stellenweise noch milder. Sonst 5 bis 9 Grad. Weiterhin mäßiger bis frischer Südwestwind.
Im Küstenumfeld sowie im Nordwesten mit stürmischen Böen und Sturmböen. Im Bergland weiterhin schwerer Sturm, auf den Gipfeln noch orkanartige Böen. An den Alpen aufkommender leichter Föhn.
In der Nacht zum Montag vor allem im Südwesten und in der Mitte zeitweise Regen, sonst einzelne Schauer mit Auflockerungen. Temperaturrückgang auf 8 bis 2 Grad. Nachlassender Wind

Das Wetter von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit der „wetter.com GmbH, Konstanz” präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei der wetter.com GmbH.
Über die wetter.com GmbH: Impressum | Datenschutz

Wetter DeutschlandWetter SchweizWetter Österreich Wetter EuropaWelt WetterWetterwarnungen

Warm oder kalt, Gewitter oder Sonnenschein?
Sie haben die Wahl mehr

Wunschwetter

Die Meerestemperaturen im grafischen Überblick mehr

Wassertemperaturen